So kann sich dein Leben tiefgreifend verändern!

Kostenfreier 3-teiliger Video-Vortrag:

„Wie du die verborgenen Kraftquellen deines Körpers erweckst, um wirkliche Veränderung zu erleben!“

Schwierigkeiten bei der Anmeldung? Klicke hier!

Dr. Andreas Stötter spricht über innere Potenzialentfaltung, zeigt im Detail die Mechanismen auf, die sie einschränken und beschreibt einen Weg zur Befreiung.

N

40 Jahre Erfahrung

N

Umfangreiches Wissen

N

Wissenschaftlich fundiert

Ein danke aus Herzensgrund. Genauso hat sich unsere Entwicklung hier auf der Erde abgespielt. Es ist präzise auf den Punkt gebracht. Und es begegnet mir bei Euch zum ersten Mal in meinem Leben, dass der Körper mit einbezogen wird. Dieses arme Kerlchen, was hat das schon erlitten, und hat doch immer wieder weitergemacht. Dabei ist er doch ein Wunderwerk ohne Gleichen. Ich freue mich sehr auf die Fortsetzungen.

Ludwig

Ich bin so berührt von die 3Videos, Tränen kamen, eine Lebensfreude und das Lachen aus dem Herzen. Ich schau es immer wieder an. Und ich hab mich für das Training angemeldet 💜 danke das es euch gibt in meinem Leben 💚💛💙 Aloha Danijela

Danijela

Herzlichen Dank für diese Informationen, das ist so interessant wie verborgen doch all unsere Erfahrungen sind und wie körperlich alles erfahren wird, ich bin sehr berührt.

Andrea

Danke euch für eure Leidenschaft, dieses Wissen in die Welt zu tragen. Ich hatte im Zusammenhang mit meiner Antigymnastikarbeit tatsächlich ein seelisches Erlebnis durch Körpererfahrung. Es war eine Augenübung, in der es um die Mutter-Kind Beziehung geht, speziell beim Stillen. Da spürte ich plötzlich so ein schmerzhaftes Verlassenheitsgefühl. Aber durch euren Ansatz werde ich diese Leere, diesen Schmerz heilen können. Durch meinen wunderbaren Körper. DANKE.

Brigitte

Kenne das so gut und fühle mich das erste mal wahr genommen durch deine Aussage. Hatte ein traumatisches Erlebnis vor 1,5 Jahren, seither ist mein Körper wie erstart, er funktioniert nur noch für das Nötigste, das Trauma habe ich vom Kopf her super verarbeitet, doch sitzt es noch im Körper. Bei der Aussage wurde ich immer belächelt, Gutachten wurden sogar erstellt wo man mich zum Psychiater verwiesen hat, immer wieder drüber zu reden finde ich Re-traumatisierend… es sitzt wie du es beschrieben hast IM KÖRPER… Lieben Dank für diese wunder-volle Information

Kerstin

Schwierigkeiten bei der Anmeldung? Klicke hier!

Dr. Andreas Stötter MSc

Köpertherapeut, Psychotherapeut, Traumatherapeut, Dr. in komplementären, integrativen und psychosozialen Gesundheitswissenschaften, seit über 30 Jahren Leiter eines Ausbildungs- und Seminarzentrums, Dozent und Lehrer, jahrzehntelanger spirituell Praktizierender, Vater und Großvater…

Durch meine jahrzehntelange leidenschaftliche Suche nach spiritueller Tiefe und Selbsterkenntnis, hat mich das Leben schon sehr früh zum Thema Achtsamkeit geführt. Achtsamkeit wurde für mich zu einem wesentlichen Lebensthema. Das zweite Lebensthema, die Berührung, entwickelte sich durch meinen ersten Beruf als Heilmasseur. Im Laufe der Zeit haben sich diese beiden Lebensströme verbunden und in meiner Arbeit mit Klienten zu erstaunlichen Wirkungen geführt.

Diese berührenden Erfahrungen führten mich zur Hakomi-Therapie, eine körperorientierte und auf Achtsamkeit basierende Psychotherapie. Ausgestattet mit den Werkzeugen eines Hakomi-Therapeuten, jahrzehntelanger Praxiserfahrung und Lehrtätigkeit, Forschung und selbst durchgeführte wissenschaftlichen Studien, konnte ich mein Wissen über meine beiden Lebensthemen vertiefen und andere Menschen daran teilhaben lassen.

Ich schätze mich sehr glücklich, Menschen einiges an meiner Erfahrung und meines Wissens in Form von Seminaren, Ausbildungen und Vorträgen weitergeben zu dürfen.

N

Schöpfe aus 40jähriger Erfahrung des Vortragenden

N

Umfangreiches Wissen über tiefsitzende Programme in deinem Zellgedächtnis und wie sie Potenzialentfaltung und wirkliche Veränderung verhindern

N

Erfahre wie die Verbindung zwischen Achtsamkeitstraining und Selbstberührung deine persönliche Befreiung unterstützten und tiefgreifende Veränderung bewirken kann

Nach der Anmeldung hast du die Möglichkeit ein zusätzliches 4tes Video über neue wissenschaftliche Erkenntnisse zum Thema Selbstberührung zu erhalten, plus das Einführungsmanuskript unseres neuen KörperErwachen Online Trainings und eine unübliche Überraschung wartet auf dich. Neugierig?

Schwierigkeiten bei der Anmeldung? Klicke hier!

In dir steckt mehr als du ahnst!

Warum kommst du da nicht wirklich ran?

Du hast schon viel ausprobiert, hast viel gelesen, viele Seminare besucht, bist bei Gurus gewesen, machst regelmäßig deine Übungen, Yoga, Workouts, Qi Gong, hast deine Glaubenssätze verändert usw.

u

Hat sich in der Tiefe wirklich was verändert? Warum ist Veränderung so zäh?

Schwierigkeiten bei der Anmeldung? Klicke hier!

Hier ein Blick auf einige Themen, die in den Videos besprochen werden!

Warum ist Veränderung so schwierig?

Du erfährst in diesem Video welche Hindernisse auf dem Weg zur Veränderung und Transformation in uns wirksam sind und wie diese unbewussten Hürden tief im Zellgedächtnis unseres Körpers vergraben sind.

Wie sind wir zu der Person geworden die wir sind?

In diesem Video erhältst du ausführliches Wissen über die prägendsten Erfahrungen unseres Lebens, wie diese im Körper-Unbewussten gespeichert sind und wie sie von da aus Veränderung verhindern.

Wie wir unser inneres Potenzial entdecken und befreien

In diesem Video erfährst du, wie du, ganz praktisch, die Kraft- und Heilquellen deines Körpers entdecken und aktivieren kannst, dein Zellgedächtnis überschreiben kannst, und dadurch wirkliche Veränderung ermöglichst.

Nach der Anmeldung hast du die Möglichkeit ein zusätzliches 4tes Video über neue wissenschaftliche Erkenntnisse zum Thema Selbstberührung zu erhalten, plus das Einführungsmanuskript unseres neuen KörperErwachen Online Trainings und eine unübliche Überraschung wartet auf dich. Neugierig?

Schwierigkeiten bei der Anmeldung? Klicke hier!

Lieber Andreas,
ich höre mir immer wieder dieses Video an und spüre, empfinde in mir – in meinem Körper, daß alles was Du sagst wahr ist

Es fließen dabei befreiende (heilsame) Tränen, die das ausdrücken d.h. auf diese Weise zur Sprache bringen, was ich in und mit Worten (noch) nicht wirklich fassen und so nicht zur Sprache bringen kann😥

Vielen vielen herzlichen Dank für Deine Aufklärung, Dein Wirken auf diese Weise

Simone-Irene

Traumatische Erfahrungen speichern sich im Zellgedächtnis des Körpers..ja absolut. Wir erstarren und beginnen zu zittern…erst schützt uns der Körper durch die Starre, dann versucht er die Starre zu lösen. Ich weiss aus eigener Erfahrung, was es heisst den Körper nach einem Trauma zu ignorieren, und Gefühle und Körperempfindungen abzuspalten. Das Ergebnis: Verlust der Fähigkeit zur Selbstregulation. Kontrolle statt Vertrauen, als verzweifelter Versuch irgendwie weiter zu leben. Doch das ist nicht Leben, es ist Kampf und Flucht…..immer wieder… ohne Körper kein Vertrauen!!! Erst jetzt, seid ich begleitend den Körper in die Therapie mit einbeziehe passieren wirklich unglaubliche Veränderungen. Super Video…sehr gut erklärt…vielen Dank

Christine

Auch dieses Video hat wieder einiges in mir wach-gerufen. Nebenbei ist es sehr erstaunlich zu beobachten wie ständig in mir etwas sagt: „Ja, das ist wahr!“. Auch zu diesem Video habe ich eine Erfahrung/Gefühl, welches ich gerne hier teilen möchte: Tief in mir liegt ein Gefühl – es ist schon fast eine Überzeugung -, dass ich nicht dazu gehöre, irgendwie falsch bin. Das läßt ein schmerzhaftes Gefühl des getrennt-seins, alleine-seins entstehen. Der Ursprung dieser Prägung kann ich mir sehr gut mit diesem Model erklären, Andreas oder zumindest eine Ahnung bekommen wo es herkommt und wie es entstanden sein könnte.
Vielen Dank auch hier wieder für diese hilfreichen Erkenntnisse durch euer Video.
Aloha und Namaste … Jan

Jan

Schwierigkeiten bei der Anmeldung? Klicke hier!

Ja, ich will mich für den KOSTENFREIEN Achtsamkeit Online Kurs registrieren

Ja, ich will mich für den KOSTENFREIEN Achtsamkeit Online Kurs registrieren

Fast geschafft!
Trage Vorname & Email ein und drücke den gelben Knopf um dich kostenfrei anzumelden! Probleme mit der Anmeldung? Klicke hier



You have Successfully Subscribed!